1988       Gesangsausbildung bei Lee Brown und Nicole Metzger (Rhein-Maingebiet) Erste Auftritte unter der Klavierbegleitung von Peter Hornung
1989       Greyhound Bluesband (Karlsruhe)
seit 1991     Duo Casablanca mit dem Pianisten Paul Held (USA)
1997       White Toast (Studioprojekt Mannheim)
1998 - 2000   Funkappeal (Frankfurt)
2000 - 2004   Audiomania Tonproduction (Frankfurt), Musicals im In- und Ausland Projekt: Bandmade Allstars (Frankfurt)
2002 - 2005   Walk-a-tones (Frankfurt)
2008       Aufritte mit Running Five (Frankfurt)
2009 - 2011   Conbakele (Itzehoe) Improvisationsband mit Olaf Plotz und Martin Altmann
2010       Studioprojekt „Cimbria 1883“ mit Stephan Bork, Marcator und Björn Both
2012       Erstes Solo-Album „Einfach Ich“
2014       Zweites Album „Herzkraft“
2015       Teilnahme bei The Voice of Germany
2016       3. Album "Wofür brennst Du"

 

Ute Ullrich

image
Wofür brennst Du
image
Ute Ullrich

Wofür brennst Du... es schliesst sich der Kreis.

Mit ihrem 3. Album, „Wofür brennst Du“, schließt sich nun der Kreis. Es ist mein tiefstes Bedürfnis, Menschen musikalisch anzuregen...

weiter lesen

Herzkraft - Ute Ullrich
Herzkraft
Herzkraft - Ute Ullrich
Ute Ullrich
 

HerzkraftMal sanft, mal kraftvoll

„Raus aus dem Kopf, hinein ins Herz“, das ist der Leitfaden des 2. Albums ‚“Herzkraft“, der sich durch 12 neue Songs, mal sanft, mal kraftvoll zieht.

weiter lesen