Wie schön Frau zu sein

So impulsiv, so wild so gelassen, so tief
Die Zeichen gesetzt und bereit
Im Klang mit der Weiblichkeit
Soviel Gefühl, so sanft, so aufbrausend, so kühl
Dornröschen ist längst schon erwacht, ein Feuer entfacht

Wie schön Frau zu sein, wenn alles möglich ist und Aufbruch
Liegt in der Luft
Wohin das Leben trägt und wir sind mit dabei, wir folgen dem
Eigenen Ruf

So kreativ, so sinnlich, so intuitiv,
ein Tanz für die Ewigkeit, von sämtlichen Fesseln befreit
weit und gespannt, selbst der Wind hält den Atem an
wir fliegen mit Überschall, wenn nicht jetzt, wann dann

Wie schön Frau zu sein…

Ein Teil, von Allem sein, wir tragen den eigenen Schatz,
in die Welt hinein

Wie schön Frau zu sein ...

 

Songtexte:

1. Ich will leben
2. Seidenweicher Faden
3. Ich bin
4. Wie schön Frau zu sein
5. Verbundenheit
6. Achtsamkeit
7. Weil es mir gut geht
8. Unterwegs
9. Pause
10. Wenn Du nein sagen willst
11. Wie weit

Herzkraft - Ute Ullrich
Herzkraft
Herzkraft - Ute Ullrich
Ute Ullrich
 

HerzkraftMal sanft, mal kraftvoll

„Raus aus dem Kopf, hinein ins Herz“, das ist der Leitfaden des 2. Albums ‚“Herzkraft“, der sich durch 12 neue Songs, mal sanft, mal kraftvoll zieht.

weiter lesen